Verein

Mit dem Verein “Arbeitskreis Asyl Speyer e.v.”

  • haben Vereinsmitglieder eine gewählte Interessenvertretung
  • erreichen wir eine bessere Wahrnehmung in der Öffentlichkeit
  • haben wir klare Kommunikationswege
  • gibt es eine Struktur der Themenfelder
  • können wir uns um projektspezifische Förderung bewerben

Die Themenfelder werden koordiniert, die jeweilige Arbeitsgruppe wählt die Koordination selbst. Es können sich somit auch Menschen einbringen, die nur wenig Zeit haben, eine formale Struktur ist hier sehr hilfreich.
Wichtig ist, ohne Koordination der Arbeitsgruppen wird der Verein in dem entsprechenden Themenfeld nicht aktiv.
Im Prinzip ist das so wie in einem Sportverein. Es gibt da auch die Abteilungen Fußball, Volleyball, Basketball etc. Ohne Trainer aber gibt es keine Aktivitäten in der Abteilung – ohne Fussballtrainer kein Vereinsfussball.

Wenn jemand dem Verein beitritt, muss er daher sagen, in welchen Gruppen er wirken möchte. Der Vorteil ist klar, die Gruppenmitglieder wissen voneinander, können sich austauschen, Erfahrungen teilen.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie zu unserem offenen Vereinsstammtisch in der “Alten Schwartz´schen Brauerei” in der Korngasse 32 (Ecke
Bechergasse) an jedem 1. Montag im Monat um 19.00 Uhr begrüßen dürften.

Vorstand

  • Vorsitzender: André Wachholz
  • Stellvertretender Vorsitzender: Michael Paschkowski
  • Finanzreferentin: Susanne Schönfelder
  • Schriftführer: Christian Thot

Kontakt: vorstand@asyl-sp.de